Startseite > Découvrir Durbuy - de > Region mit Geschichte

Region mit Geschichte


  • 10.000 Jahre Geschichte halten sich rund um Durbuy verborgen. Eine Vergangenheit, die durch zahlreiche Spuren aus allen zeitgeschichtlichen Epochen illustriert wird.


    JPEG - 1.2 MB

    Unser lokales Kulturerbe bietet Ihnen eine Einführung in die Geschichte der Welt.
    Dank der Entdeckungen in den Höhlen (Juzaine, Verlaine, Villers Ste Gertrude...) oder der zahlreichen, im Gebiet von Tohogne und Bomal (Hochebene des Mont-St-Rahy) gefundenen Feuersteine ersteht die Vorgeschichte wieder auf.
    Von diesen verflossenen Zeiten, in denen einst die Zivilisation entstand, ist dank der Megalithen von Wéris und Oppagne das Neolithikum am besten vertreten. Die Dolmen und Menhire von Oppagne bilden die schönste erhaltene Megalithanlage Belgiens.


    JPEG - 84.4 kB

    So hat jede Zeit der Region ihr Siegel aufgeprägt: Münzen und Gegenstände aus der Römerzeit, die fränkischen Gräber oder die Bauten der Lehnsherren wie das Schloss von Durbuy.
    Das im 11. Jahrhundert erbaute Schloss sowie die heute nicht mehr vorhandene Ringmauer schützten die Stadt, deren Grundriss bis in unsere heutige Zeit erhalten geblieben ist.


    JPEG - 121.7 kB

    Der Wehrturm von Izier und viele romanische Kirchen in fast jedem Dorf des Ortsverbands (Kirchen von Tohogne, Grandhan, Sainte Marguerite des Eneilles und ehemaliges Pfarrzentrum Wéris) stammen noch aus dem Mittelalter.
    Die Kirche Notre-Dame in Borlon ist ein außerordentliches Zeugnis für den gotischen Baustil des Condroz. Im Stadtkern von Durbuy wiederum befindet sich die Rekollekten-Kirche Saint-Nicolas.
    Die Rekollekten ließen sich 1675 in der Stadt nieder, gefolgt von den Rekollektinnen (Rekollektenkloster).
    Im 18. Jahrhundert entstanden zahlreiche Bauernhofburgen, von denen auch heute noch viele erhalten sind, wie beispielsweise in Bomal, Grandhan (Sitz einer Grundherrschaft) - mit einem im 17 Jahrhundert angebauten „Gerechtigkeitsturm“ -, in Jenneret und Tohogne.
    Das 19. Jahrhundert wird durch das Rathausgebäude in Barvaux illustriert.

    JPEG - 5.3 kB

  Durbuy, c'est aussi

Rechercher

Tourisme
La base de données
Commerces
Les bonnes adresses
A ne pas manquer
Actualité touristique du moment
Japon
Relations belgo-japonaises
Les randonnées
Cartes et autres documents
Le Parc des Topiaires
Une visite inédite
Vos déplacements
La Mobilité

Office Communal du Tourisme
25 Place aux Foires,
6940 Durbuy-Vieille-Ville
+32 86 219 868
tourisme@durbuy.be
Famenne Ardenne
La région